Feuerwehr

Grenzüberschreitende Einsatzübung

openerAm 27. September 2012 läuteten die "Alarmglocken" sowohl in Bärenstein als auch im benachbarten Weipert.

Ein Brand in einem Mehrfamileinhaus mit vier vermissten Personen setzte alle verfügbaren Feuerwehrleute aus Bärenstein und Weipert in Alarmbereitschaft.

Ganz unvorbereitet traf der Einsatz keinen der Kameraden, denn natürlich war die Übung - und darum handelte es sich zum Glück - geplant, aber um was es genau geht, wusste keiner der beteiligten Feuerwehrkameraden.

Während die tschechischen Kameraden die Personenrettung über die Drehleiter im 3. OG übernahmen und mit ihrer "fahrenden Zisterne" die Wasserversorgung am Einsatzort absicherten, kämpften sich die Bärensteiner Feuerwehrmänner zur Personenrettung durch das 1. und 2. OG.

Eine Menschenrettung in einem unbekannten, verwinkeltem und
komplett verrauchten (NULL-Sicht) Gebäude bedeutet immer wieder eine große Herausforderung für die Einsatzkräfte.

auswerungAlle Beteiligten, egal ob von "hüben oder drüben", haben die gestellten Aufgaben in dem von ihm vorbereitetem Einsatzzenario bestens erledigt, resümiert der Gemeindewehrleiter von Bärenstein,  Matthias Oehme.

Ein herzliches Dankeschön den Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung und der Jugendeuerwehr, die sich als "Opfer" an der Übung beteiligt haben!

Bilder der Einsatzübung gibt es natürlich auch.

PKW prallt gegen Hauswand
Einsatzfoto PKW prallt gegen Hauswand Bärenstein, B95
weiterlesen

Dienstplan

Do, 01. September 2022
19:00 Uhr
Wasserführende Armaturen
--------------------------------------
Do, 08. September 2022
19:00 Uhr
Gruppe im Löscheinsatz
--------------------------------------

Dienst Jugend

Mo, 29. August 2022
17:00 Uhr
Feuerlöscher, Kleinlöschgeräte
--------------------------------------
Mo, 12. September 2022
17:00 Uhr
Sozialprojekt
--------------------------------------

Anmelden

Besucher

Heute 1013

Monat 6897

Insgesamt 1125891