Feuerwehr

Spendenpaket für die Ukraine

Spende Ukraine

 

 

 

Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Bärenstein im Jahr 2020 mit neuer Einsatzbekleidung der Fa. Fireliner ausgestattet wurde,
haben sich Wehrleitung, Feuerwehrausschuss und Gemeindeverwaltung entschlossen die "alte" aber immer noch gut tragbare Einsatzbekleidung zu spenden.

Das Spendenpaket wurde am 1. Mai 2021 durch die Feuerwehr Bärenstein an den Verein Ukraine–Freunde–Erzgebirge e.V. übergeben. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Paket umfasste folgende Ausrüstungsgegenstände:

25 Stück Feuerwehr-Überjacke HuPF Teil 2

25 Stück Feuerwehr-Überhose HuPF Teil 2
23 Stück Feuerwehrhose HuPF Teil 1
13 Stück Feuerwehrjacke HuPF Teil 1
24 Stück Feuerwehr-Schutzhelm MSA
33 Stück Feuerwehr-Haltegurt
19 Feuerwehrbeile

 


Der Verein Ukraine–Freunde–Erzgebirge e.V. besteht aus vier Mitgliedern und setzt sich für zahlreiche Hilfsprojekte in der Ukraine ein. Er organisiert mehrmals im Jahr Hilfstransporte mit den unterschiedlichsten Gütern in die Ukraine.

 

Die Kameraden der FF Bärenstein hoffen mit ihrer Spende einen kleinen Beitrag zur Unterstützung der urkainischen Kamerad*innen leisten zu können und planen für die "Nach-Corona-Zeit" bereits einen Besuch in die Region.

 

Ein herzlicher Dank geht an den stlv. Gemeindewehrleiter David Theumer für die Herstellung des Kontaktes und die Organisation der Übergabe.

Bilder

Verkehrsunfall - Auslaufende ...
Einsatzfoto Verkehrsunfall - Auslaufende ...
weiterlesen

Dienst Jugend

Mo, 18. Juli 2022
17:00 Uhr
Wasserrettung (Schwimmbad)
--------------------------------------
Mo, 15. August 2022
17:00 Uhr
Feriendienst, Spiel und Spaß
--------------------------------------

Anmelden

Besucher

Heute 1

Monat 5334

Insgesamt 1107430

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.